Ulrike Ditz, 

Gedanken erschaffen Realitäten!

"Hier lernen Sie besser mit Ihrem Stress umzugehen".
Schalten Sie ab, abseits des Alltagsstresses und fern von jeglichem Druck. In unserem Prävensionsseminar bringen wir Sie in kürzester Zeit zu Ihren gewohnten Kräften

zurück und bieten Ihnen ein Maximum an Entspannung, Ruhe und Stärke. Ein speziell entwickeltes Behandlungsverfahren aus Tradition und Innovation für das

Erschöpfungssyndrom. 

"Ihr Körper ist Ihr Haus in dem Sie ein Leben lang in Ausgeglichenheit leben sollen." 

Inhalte: 
- Stressbewältigung, Konfliktlösung und Stressmanagement 
- Entspannende Achtsamkeitsbewältigung in der Natur oder im Wasser 
- Gesprächsanalyse mit Hilfe des Unbewussten
- Bewährte Entspannungsmethoden für den täglichen Umgang mit Stress
- Aufklärung durch Filmvorträge und Fachberichte 
- Burnoutworkshop zur Persönlichkeitsentwicklung 
- Befeldungsmethoden aus der Quantenphysik mit bineuralen Frequenzen zur schnellen Entspannung und Stressbewältigung

Vita von Ulrike Ditz 
Referentin mit 28-jähriger Berufserfahrung im Gesundheits- und Präventionsbereich,
mit 10-jähriger Selbständigkeit im Gesundheits- und Präventionsmanagement 

Gründerin vom BurnoutCentrum und Burnout-Netzwerk
sowie Ausbildungscoach für Kneipp- und Medizinischer Bademeister, Entspannungs-

methoden, 

*Bitte beachten Sie die Stornogebühren am Ende der Seite. 

Ulrike Ditz, Kneipp Kennenlern Tage

Kneipp-Kennenlern-Training für den Alltag! 

Für den täglichen Gebrauch zur Stärkung Ihres Immunsystems und Ausgleich Ihres Nervensystems. 

Durch die 5 Säulen der Kneipp-Lehre lernen Sie dem Erschöpfungssyndrom Burnout, durch einfache Anwendungen im täglichen Gebrauch entgegenzuwirken. 

Wasser: Durch die Anwendungen, thermisch, - physischer Reize und mit dem Gefäßtraining stärken Sie Ihr Immunsystem und gleichen Ihr vegetatives Nervensystem aus, für mehr Belastbarkeit im Alltag.

Pflanzen: Durch die innerliche Anwendungen von Kräutertees, wie auch äußeren Anwendungen mit Badesalz, Wickel & Packungen, sowie die tägliche Anwendung von Kräutern erzielen Sie eine entspannende und beruhigende Auswirkung für Ihr körperliches und seelisches Gleichgewicht. 

Bewegung: Sie erlernen die Vorteile bewusster Ernährung herbeigeführt werden können. Sie entgiften und entschlacken Ihren Körper von negativen Einflüssen, füllen Ihren Vitalstoffhaushalt wieder auf und erzielen hirmit ein höheres Wohlbefinden für Ihren Körper. 

Ordnung: Hier lernen Sie die Wichtigkeit der Verantwortung für Ihre Gesundheit und Ihrem sozialen Umfeld, sie erkennen die Disziplin eines gesunden Lebens und das Gesundheitskonzept des Pfarrer Sebastian Kneipp für ein langes erfülltes Leben in Einklang mit der Natur. 
 

Ulrike Ditz, Workshop zur Stressbewältigung, Stressmanagement und Konfliktlösung

Workshop zur Stressbewältigung, Stressmanagement & Konfliktlösung 

Stressbewältigung: 
Äußerst wirksame Mittel für den Stressabbau sind regelmäßige (!), körperliche Bewegung (Walken, Schwimmen, Joggen, Radfahren, usw.) und Atem- oder Entspannungs-

methoden. 


Stressabbau durch Entspannung: 
Es gibt zwei Arten von Entspannung: Die passive und die aktive Entspannung. Unter

passiver Entspannung versteht man z.B. Differenzielles Entspannungs-Training.
Unter aktivem Stressabbau durch Sport & Bewegung und mit Hilfe eines Entspannungsprogramms wie aktive Muskelentspannung.

Stressmanagement: 
Die Weiterbildung Stressmanagement vermittelt Ihnen das notwendige Wissen,

um Stress im Berufs- und Privatleben effektiv zu bewältigen sowie positiv zu nutzen.

Darüber hinaus lernen Sie durch verschiedene Bewegungs- und

Entspannungsmethoden Stress abzubauen. Ihre Ressourcen zu stärken und nachhaltig einzusetzen. 

Konfliklösung: 
Bei der kooperativen Konfliktbewältigung geht es nicht um "Schuld",

"Recht haben" oder "gewinnen" sondern um das gemeinsame Bearbeiten

und Lösen eines Problems. Kooperation ist lösungsorientiert, nicht

vergangenheitsorientiert, das heißt, die Konfliktpartner treten sich

nicht wie zwei Gegner gegenüber, sondern erarbeiten zusammen

Lösungsmöglichkeiten. Kennzeichnend für ein solches Vorgehen sind Fragen wie: 
- Wie siehst du die Situation? 
- Was sind deiner Ansicht nach die Ursachen des Konfliktes?
- Was können wir tun, um wieder besser zusammenzuarbeiten? 
- Können wir die getroffenen Vereinbarungen akzeptieren? 

Hier arbeiten wir mit der Lösungsstrategie "The Work"! 

Stressanalyse: 
- Elektrosmog 
- Vitalstoffmangel 
- Bewegungsmangel

Ressourcen für den täglichen Gebrauch:
- Stärkung des Immunsystems 
- Stärkung des vegetativen Nervensystems mit den Methoden für dan alltäglichen Gebrauch 
- Steigerung der Belastungsgrenze 

Kontakt

Organisation:

Burnout-Netzwerk


Münchener Straße 1 
86899 Landsberg

 

Service Center 

Tel: 08191 / 97 31 19

Mobil: 0177 / 7 617 147 

E-mail:

info@burnout-netzwerk.de

 

Veranstalter: 

Sibyllenbad 

&

Rottaler Hof & Apparthotel Sonnenhof Bad Birnbach

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Ulrike Ditz & Patrick Wind GbR = BurnoutCentrum/BurnoutAkademie/Burnout-Netzwerk